Elitestutenschau des Westfälischen Pferdestammbuchs e.V. 2016

 

Wir waren mal als Zuschauer unterwegs :-)

 

Am 31. Juli präsentierten sich 7 Stuten der Rassen Shetlandpony, Partbred-Shetlandpony und Dt. Classic Pony der westfälischen Zuchtkommission. Ausgewählt wurden diese zuvor im Rahmen der Stuten- und Fohlenschauen auf fünf Schauplätzen (Heiden, Steinheim, Friedewalde, Delbrück, Attendorn). Dort wurden insgesamt 47 Stuten und Fohlen dieser Rassen gerichtet und bewertet.

 

Unter mehr lesen gibt es die einzelnen Ergebnisse und einige Impressionen!

Bei bestem Wetter und Bodenverhältnissen hatte die Zuchtkommission also die Qual der Wahl aus diesen sieben Stuten die besten der einzelnen Rassen zu wählen. Zuvor hatte diese bereits schwere Entscheidungen auf fünf Reitpony-Ringen zu treffen. Es sollte bei den Shetlandponys nicht leichter werden.

 

 

In der Klasse der Shetlandponys wurde Belli Paulinchen von Minis on Tour (Z. + B. Manuela Dietrich, Bad Laasphe) Siegerstute. Reservesiegerstute wurde Chica (Z. + B. Torsten u. Claudia Kipp, Hille). Die kleinste Starterin Tashina vom Försterberg (Z. + B. Heike Brinkmann, Horn-Bad Meinberg) wurde 2.-Reserve-Siegerstute.

 

Bei den Partbred-Shetlandponys konnte sich Jane von Kuhl (Z. + B. Lutz Gester & Barbara Gester-Wilms, Herscheid) vor ihrer Stallkollegin Amarulla von Kuhl, ebenfalls im Besitz von Lutz Gester und Barbara Gester-Wilms, platzieren.

 

Die Siegerstute der Dt. Classic Ponys wurde in diesem Jahr Joice von Bludschen (Z: Heidi Niederstraßer, B: Andreas + Christine Stahl, Bergneustadt). Beautiful Rose von Bludschen (Z: Heidi Niederstraßer, B: Chantal Niewerth, Schmallenberg) wurde Resevesiegerstute.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0